Der Brunnenfrosch und der Seefrosch

Der Brunnenfrosch und der Seefrosch Den eigenen geistigen Horizont öffnen heißt: Bekanntes in einem neuen Licht erscheinen lassen, Vertrautes durch Verfremdung attraktiv machen, heißt, aufgeschlossen sein für die Erfahrung des Andersartigen als Voraussetzung für ein neues Verstehen des Vertrauten. Den eigenen oftmaligen Tunnelblick verlassen, offen sein für das Sammeln neuer Erfahrungen, auch um Kultur, wie sie heute stattfindet, wirklich zu verstehen. Der britische Erzähler Robert […]    » weiterlesen